PRO-TECH - die einfach zu verarbeitende Einkomponenten PU-Beschichtung

Die flüssige Beschichtung PRO-TECH ist ein Einkomponenten-Polyurethan, das wegen seiner herausragenden Eigenschaften wie Gleitschutz, extrem einfache Verarbeitung, Korrosionsschutz und Elastizität geschätzt und in mehr als 75 Ländern weltweit äußerst vielfältig eingesetzt wird.


Das spricht für PRO-TECH

Bei PRO-TECH handelt es sich um ein echtes Einkomponenten-Polyurethan. Sie benötigen keine speziellen Verarbeitungskammern oder ähnliches, d.h. Sie investieren kein Kapital, das sich erst amortisieren muss. 
PRO-TECH ist in 1ltr. und 4ltr. Kanister verarbeitungsfertig erhältlich und somit entfällt das Risiko einer größeren Lagermenge.
PRO-TECH ist sparsam. Es wird ca. 1,5mm dick aufgetragen. 0,66ltr. reichen für ca. 1qm.
Bei Auftrag mit der Rolle ist keine aufwändige Abklebung und Abdeckung erforderlich.
Auch kleinere Oberflächen sind sehr einfach und ökonomisch zu bearbeiten.
PRO-TECH ist weniger empfindlich gegen Luftfeuchtigkeits- und Temperaturschwankungen. Es kann bis zu einer Luftfeuchtigkeit von 85% aufgetragen werden und erträgt Temperaturschwankungen (hier aber bitte die Verarbeitungshinweise beachten).
PRO-TECH bietet hervorragenden Gleitschutz und Verbindungskraft.
PRO-TECH kann durch ungelernte Kräfte aufgetragen werden, d.h. auch ein Nichtfachmann kann ein Ergebnis von professioneller Qualität erreichen.
Eine Reinigung des Verarbeitungsmaterials entfällt.
PRO-TECH ist in vielen RAL-Farben sowie schwarz, grau und transparent erhältlich
PRO-TECH ermöglicht eine sehr einfache Wartung, bzw. Ausbesserung von schadhaft gewordenen Stellen. 

PRO-TECH - die flüssige PU-Beschichtung für Fahrzeuge, Bau und Boot


PRO-TECH steht für

  • Gleitschutz
  • Korrosionsschutz
  • Elastizität
  • einfach zu verarbeiten
  • unverrottbar
  • kostengünstig
  • servicefreundlich

PRO-TECH ist geeignet für Nutzfahrzeuge, Beschichtung von Ladeflächen von Lkw's und Pickup's, Innenraum von Transport- und Geländefahrzeugen, Anhänger, Schuppen, Schiffsstege, Treppen, Behindertenrampen, Sicherheitszonen, landwirtschaftliche Fahrzeuge, Hebebühnen, Fabrikböden, Terrassen, Parkplätze, Garagen und vieles mehr.